This page has moved to a new address.

Zug-Vögel

ketch´em bunnies.: Zug-Vögel

This page has moved to a new address.

Zug-Vögel

body { background:#aba; margin:0; padding:20px 10px; text-align:center; font:x-small/1.5em "Trebuchet MS",Verdana,Arial,Sans-serif; color:#333; font-size/* */:/**/small; font-size: /**/small; } /* Page Structure ----------------------------------------------- */ /* The images which help create rounded corners depend on the following widths and measurements. If you want to change these measurements, the images will also need to change. */ @media all { #content { width:740px; margin:0 auto; text-align:left; } #main { width:485px; float:left; background:#fff url("http://www.blogblog.com/rounders/corners_main_bot.gif") no-repeat left bottom; margin:15px 0 0; padding:0 0 10px; color:#000; font-size:97%; line-height:1.5em; } #main2 { float:left; width:100%; background:url("http://www.blogblog.com/rounders/corners_main_top.gif") no-repeat left top; padding:10px 0 0; } #main3 { background:url("http://www.blogblog.com/rounders/rails_main.gif") repeat-y; padding:0; } #sidebar { width:240px; float:right; margin:15px 0 0; font-size:97%; line-height:1.5em; } } @media handheld { #content { width:90%; } #main { width:100%; float:none; background:#fff; } #main2 { float:none; background:none; } #main3 { background:none; padding:0; } #sidebar { width:100%; float:none; } } /* Links ----------------------------------------------- */ a:link { color:#258; } a:visited { color:#666; } a:hover { color:#c63; } a img { border-width:0; } /* Blog Header ----------------------------------------------- */ @media all { #header { background:#456 url("http://www.blogblog.com/rounders/corners_cap_top.gif") no-repeat left top; margin:0 0 0; padding:8px 0 0; color:#fff; } #header div { background:url("http://www.blogblog.com/rounders/corners_cap_bot.gif") no-repeat left bottom; padding:0 15px 8px; } } @media handheld { #header { background:#456; } #header div { background:none; } } #blog-title { margin:0; padding:10px 30px 5px; font-size:200%; line-height:1.2em; } #blog-title a { text-decoration:none; color:#fff; } #description { margin:0; padding:5px 30px 10px; font-size:94%; line-height:1.5em; } /* Posts ----------------------------------------------- */ .date-header { margin:0 28px 0 43px; font-size:85%; line-height:2em; text-transform:uppercase; letter-spacing:.2em; color:#357; } .post { margin:.3em 0 25px; padding:0 13px; border:1px dotted #bbb; border-width:1px 0; } .post-title { margin:0; font-size:135%; line-height:1.5em; background:url("http://www.blogblog.com/rounders/icon_arrow.gif") no-repeat 10px .5em; display:block; border:1px dotted #bbb; border-width:0 1px 1px; padding:2px 14px 2px 29px; color:#333; } a.title-link, .post-title strong { text-decoration:none; display:block; } a.title-link:hover { background-color:#ded; color:#000; } .post-body { border:1px dotted #bbb; border-width:0 1px 1px; border-bottom-color:#fff; padding:10px 14px 1px 29px; } html>body .post-body { border-bottom-width:0; } .post p { margin:0 0 .75em; } p.post-footer { background:#ded; margin:0; padding:2px 14px 2px 29px; border:1px dotted #bbb; border-width:1px; border-bottom:1px solid #eee; font-size:100%; line-height:1.5em; color:#666; text-align:right; } html>body p.post-footer { border-bottom-color:transparent; } p.post-footer em { display:block; float:left; text-align:left; font-style:normal; } a.comment-link { /* IE5.0/Win doesn't apply padding to inline elements, so we hide these two declarations from it */ background/* */:/**/url("http://www.blogblog.com/rounders/icon_comment.gif") no-repeat 0 45%; padding-left:14px; } html>body a.comment-link { /* Respecified, for IE5/Mac's benefit */ background:url("http://www.blogblog.com/rounders/icon_comment.gif") no-repeat 0 45%; padding-left:14px; } .post img { margin:0 0 5px 0; padding:4px; border:1px solid #ccc; } blockquote { margin:.75em 0; border:1px dotted #ccc; border-width:1px 0; padding:5px 15px; color:#666; } .post blockquote p { margin:.5em 0; } /* Comments ----------------------------------------------- */ #comments { margin:-25px 13px 0; border:1px dotted #ccc; border-width:0 1px 1px; padding:20px 0 15px 0; } #comments h4 { margin:0 0 10px; padding:0 14px 2px 29px; border-bottom:1px dotted #ccc; font-size:120%; line-height:1.4em; color:#333; } #comments-block { margin:0 15px 0 9px; } .comment-data { background:url("http://www.blogblog.com/rounders/icon_comment.gif") no-repeat 2px .3em; margin:.5em 0; padding:0 0 0 20px; color:#666; } .comment-poster { font-weight:bold; } .comment-body { margin:0 0 1.25em; padding:0 0 0 20px; } .comment-body p { margin:0 0 .5em; } .comment-timestamp { margin:0 0 .5em; padding:0 0 .75em 20px; color:#666; } .comment-timestamp a:link { color:#666; } .deleted-comment { font-style:italic; color:gray; } .paging-control-container { float: right; margin: 0px 6px 0px 0px; font-size: 80%; } .unneeded-paging-control { visibility: hidden; } /* Profile ----------------------------------------------- */ @media all { #profile-container { background:#cdc url("http://www.blogblog.com/rounders/corners_prof_bot.gif") no-repeat left bottom; margin:0 0 15px; padding:0 0 10px; color:#345; } #profile-container h2 { background:url("http://www.blogblog.com/rounders/corners_prof_top.gif") no-repeat left top; padding:10px 15px .2em; margin:0; border-width:0; font-size:115%; line-height:1.5em; color:#234; } } @media handheld { #profile-container { background:#cdc; } #profile-container h2 { background:none; } } .profile-datablock { margin:0 15px .5em; border-top:1px dotted #aba; padding-top:8px; } .profile-img {display:inline;} .profile-img img { float:left; margin:0 10px 5px 0; border:4px solid #fff; } .profile-data strong { display:block; } #profile-container p { margin:0 15px .5em; } #profile-container .profile-textblock { clear:left; } #profile-container a { color:#258; } .profile-link a { background:url("http://www.blogblog.com/rounders/icon_profile.gif") no-repeat 0 .1em; padding-left:15px; font-weight:bold; } ul.profile-datablock { list-style-type:none; } /* Sidebar Boxes ----------------------------------------------- */ @media all { .box { background:#fff url("http://www.blogblog.com/rounders/corners_side_top.gif") no-repeat left top; margin:0 0 15px; padding:10px 0 0; color:#666; } .box2 { background:url("http://www.blogblog.com/rounders/corners_side_bot.gif") no-repeat left bottom; padding:0 13px 8px; } } @media handheld { .box { background:#fff; } .box2 { background:none; } } .sidebar-title { margin:0; padding:0 0 .2em; border-bottom:1px dotted #9b9; font-size:115%; line-height:1.5em; color:#333; } .box ul { margin:.5em 0 1.25em; padding:0 0px; list-style:none; } .box ul li { background:url("http://www.blogblog.com/rounders/icon_arrow_sm.gif") no-repeat 2px .25em; margin:0; padding:0 0 3px 16px; margin-bottom:3px; border-bottom:1px dotted #eee; line-height:1.4em; } .box p { margin:0 0 .6em; } /* Footer ----------------------------------------------- */ #footer { clear:both; margin:0; padding:15px 0 0; } @media all { #footer div { background:#456 url("http://www.blogblog.com/rounders/corners_cap_top.gif") no-repeat left top; padding:8px 0 0; color:#fff; } #footer div div { background:url("http://www.blogblog.com/rounders/corners_cap_bot.gif") no-repeat left bottom; padding:0 15px 8px; } } @media handheld { #footer div { background:#456; } #footer div div { background:none; } } #footer hr {display:none;} #footer p {margin:0;} #footer a {color:#fff;} /* Feeds ----------------------------------------------- */ #blogfeeds { } #postfeeds { padding:0 15px 0; }

18.08.2013

Zug-Vögel


Ich pendle ja seit über einem Jahr zwischen Salzburg, Wien und Kärnten. Diese Strecken, genauer gesagt 420 Kilometer (wenn ich am Freitag von Wien über Salzburg nach Kärnten fahre), lege ich am liebsten mit dem Zug zurück. Am Anfang hab' ich's ja noch mit dem Auto versucht, aber auf Dauer wusste ich nicht, wer mir mehr leid tat - mein kleiner Fiat 500, dem ich die Kilometer nur so raufgebrummt hab' - oder ich, wenn ich wieder einmal mit verkrampften Händen vom Lenkrad festhalten (Windstöße und Spurrillen machen sich beim 500 nicht so gut) und mehr als gelangweilt (ich wollte gerade "gebored" schreiben - so weit ist es schon mit mir und meinem Englisch-Deutsch gekommen) beim jeweiligen Ziel angekommen aus dem Auto gekraxelt bin.

Nun gut, das Auto steht also seit einiger Zeit in Wien und wird für die unglaubliche Strecke zwischen 7. (Arbeit), 9. (Wohnung) und 5. (Vicky's Dachterrasse) Bezirk missbraucht (überall wo ich sonst hinfahre trinke ich für gewöhnlich Alkohol und muss daher auf die U-Bahn umsteigen) und mein bester Freund heißt seither "Westbahn" (oder von mir auch liebevoll "Westkarrn" genannt). Nicht nur, dass die Westbahn unglaublich günstige Tickets und gratis Internet anbietet (warum das Internet gratis ist, weiß man spätestens nach den 30 Minuten, die es dauert, Facebook zu öffnen), nein - sie ist auch noch schnell und ultra-spacig, unsere ganz eigene, österreichische Version vom deutschen ICE. Die Westbahn find' aber nicht nur ich cool; mir scheint's, als ob die Österreicher (und zwar wirklich Hinz und Kunz) auf einmal draufgekommen sind, wofür die Schienen da neben der Strasse liegen! Ja, urplötzlich ist Zugfahren fortschrittlich, komfortabel und "grün" ("green" würde man jetzt nämlich auf Englisch hier schreiben) - und Herr und Frau Österreicher können es sich jetzt auch leisten, seitdem die ÖBB mit ihren unverschämten (!) Preisen endlich einen Konkurrenten hat. 

Blöd nur für mich, denn ich teil' meinen Sitz nämlich nicht so gern mit anderen - früher war ich genau so eine, die ihre Tasche so lang wie möglich am Nachbarsitz stehen lässt und mit starrem Blick nach vorn etwaige Anfragen, ob denn der Sitz noch frei wäre, abzuwehren versuchte. So untolerierbares, unsoziales Verhalten wird dir in der Westbahn allerdings schnell abgewöhnt, jetzt wird der Österreicher, durch eigene "Teilt eure Sitzplätze"-Ansagen vom Zugführer persönlich, zum Teilen erzogen! Ich oute mich also seither als routinierter Zugfahrer und stelle meine Tasche erst gar nicht auf den Nachbarsitz - diese soziale Weiterentwicklung meines inneren, asozialen Schweinehunds überrascht nicht nur mich selbst, sondern auch alle meine potentiellen Sitznachbarn, wenn sie nach der allseits gefürchteten Frage: "ist hier noch frei?" ein strahlendes Lächeln und: "ja, sehr gerne sogar" empfangen. Ok, das "sehr gerne" war jetzt gelogen, aber ich seh' mich selbst echt gern als strahlenden Märtyrer. Denn, sind wir jetzt mal ehrlich, man kann ja NIE wissen wer da neben einem landet. 

So hatte ich ein paar Mal schon richtig Glück, zum Beispiel hab' ich mich mit einem netten jungen Herrn ca. 1 Stunde über alte Kameras, Fotografie und unsere tiefgründigen Lebenswege unterhalten (Hallo Gerald, wenn du das liest!) und eine richtig gute Zeit verbracht. Die meiste Zeit hab' ich aber nicht so viel Glück und krieg' die RICHTIGEN Vögel ab. Einmal hat einer neben mir mit seiner Freundin am Handy Schluss gemacht; das hat ungefähr 45 Minuten gedauert, war an Dramatik kaum zu überbieten und hat das ganze Abteil unterhalten - haben die Leute eigentlich kein Schamgefühl mehr? Innerlich hab' ich 3 Kreuze vor Dankbarkeit für meinen Freund gemacht, der würd' wenigstens zum Schluss machen auf die Toilette gehen. Ein anderes Mal hat sich ein sehr hübsches Mädchen neben mich gesetzt, worüber ich ziemlich froh war, dann hatte die aber offensichtlich, oder sollte ich offenriechlich schreiben, ein gröberes Problem mit ihrer Verdauung und hat mich intensiv daran teilhaben lassen - olfaktorisch und auditiv (auf gut Deutsch, ich hab's gerochen und gehört). Vor einer Woche gab's fast eine Schlägerei zwischen einer Hundebesitzerin und der Schaffnerin, weil die ohne Maulkorb unterwegs war und trotz bezahltem Ticket aussteigen musste - mitten in der Pampa (OK gut, die Pampa war Linz, aber trotzdem). Dann gab es noch die drei Jungs, die dachten, sei wären so schlau, die Kontrolleure zu überlisten und schwarzfahren zu können, indem sie stetig die Abteile wechselten - Gott sei Dank war ich dabei, als sie "geschnappt" wurden, es war wirklich sehr spannend muss ich sagen, vor allem als der Coolste, als letzten Ausweg vor der Strafe, zum Weinen angefangen hat - hätt' ich genauso gemacht!

Irgendwie, oder gerade dadurch, ist die Westbahn auf ungezählten Kilometern für mich ein Stück Heimat geworden, mit all ihren Zug-Vögeln - ich sitze übrigens gerade drin und der Sitz neben mir ist, obwohl die Tasche am Boden steht, noch frei - HA!

Labels: , , ,

19 Kommentare:

Am/um 18. August 2013 um 19:50 , Blogger Sparkle meinte...

Katharina, ich bin ein riesen Fan von dir!! Am Ende eines jeden Posts von dir sitze ich immer lachend vor dem Bildschirm - deine Art zu schreiben ist der Hammer!! Deine Erfahrungen kann ich nur bestätigen, ich fahre auch sehr viel Zug & dabei ziehe ich immer die beklopptesten Menschen an!! Ich habe sie liebevoll "Trollos" getauft!

Eine gute Fahrt noch!!:)

 
Am/um 18. August 2013 um 20:22 , Blogger Sarah O meinte...

Ich finde diese neuen Beiträge auch mehr als unterhaltsam, besonders die kleinen selbstironischen Gedankenschweife sind herrlich :-)

 
Am/um 18. August 2013 um 20:23 , Anonymous juletten meinte...

Grandios :-D

 
Am/um 18. August 2013 um 20:49 , Blogger Giulia meinte...

wieso pendelst du denn JEDES Wochenende? ich dachte seit dein freund in wien wohnt ist das vorbei?

mein Beileid um die viele zeit die du da "versitzt" :D - aber immerhin hast du Unterhaltung, und durch die Geschichten die du so erzählen kannst wir auch :)))

 
Am/um 18. August 2013 um 21:06 , Blogger Katharina meinte...

danke für dein beileid giulia :) ist jetzt durch den text aber vielleicht falsch rübergekommen, ich pendle gott sei dank nur mehr 1-2 mal im monat höchstens - das reicht aber auch schon :)

 
Am/um 18. August 2013 um 21:40 , Blogger Svenja meinte...

Und wieder ein grandioser Post. :D Köstlich! Wirklich köstlich. Von den Bahn Storys (Bei mir allerdings von der guten alten deutschen Regional-Bahn kurz Regio) habe ich auch einige parat. Spannender ist aber eigentlich eine Fahrt mit der U-Bahn in HH. Dort habe ich schon die köstlichsten Dinge erlebt. Solltest du also mal in Hamburg sein, fahr auf jeden Fall U-Bahn!
http://lovely-suitcase.blogspot.de

 
Am/um 18. August 2013 um 21:40 , Blogger Svetlana meinte...

sooo toll geschrieben!

pendle bzw habe wien klagenfrut jedes wochenende gependelt, hatte aber das glück, nie mit jemanden zusamen zu sitzen. in der öbb, wo die preise nur so hochschnellen, wird nämlich uns kein gutes benehmen beigebracht und man darf weiterhin asi jeden böse anschauen, der vorbei kommt ;D

aber wohnst du bzw wohnt deine familie jetzt in salzburg oder känten?

huch, also das mit dem mädel is ja blöd. udn das mit dem typen auch. haben die leute heute kein benehmen mehr?

lg
svetlana von Lavender Star

 
Am/um 18. August 2013 um 22:42 , Anonymous Kate meinte...

Wow, das mit der Westbahn ist ja schon ziemlich cool, ich wünschte die Deutsche Bahn würde auch endlich mal ernstzunehmende Konkurrenz bekommen. Denn deren Preise (und erst Recht Leistungen) sind einfach nur lachhaft :(

 
Am/um 19. August 2013 um 10:14 , Anonymous Claudia meinte...

Ich folge deinem Blog jetzt schon einige Monate als stiller Leser, der eigentlich nie einen Kommentar abgibt, muss aber heute wirklich mal sagen: HERRLICH! Der Schritt deinen Blog in eine andere Richtung zu lenken war einfach eine super Idee und macht ihn viel persönlicher und vor allem einzigartig.
Natürlich fand ich deienn Blog auch vorher sehr toll (sonst hätt ich ihn wohl kaum regelmäßig gelesen :) ), fand aber nicht, dass er sich so richtig aus der Masse abgehoben hatte und neben The Daily Dose wären die Inhalte bestimmt noch eintöniger gewesen.
Deshalb hier mal ein ehrlich gemeintes riesiges Kompliment an dich und deinen Blog und deine Art zu Schreiben und deine Leser zu unterhalten!

PS: Offenriechlich gefällt mir! So ein Erlebnis durfte ich mal im Flugzeug miterleben. War richtig dufte :D

 
Am/um 19. August 2013 um 10:31 , Blogger Katharina meinte...

hi svetlana, vielen dank für dein kompliment :) also ich und mein freund wohnen jetzt in wien, meine eltern in salzburg und wir haben eine forstwirtschaft in kärnten, wo wir meistens im sommer sind :) liebe grüße, kathi

 
Am/um 19. August 2013 um 11:24 , Blogger Lena meinte...

Liebe Kathi!
Ich bin ebenfalls Pendlerin zwischen Wien und Salzburg und habe auch schon einiges erlebt in der Westbahn. Aber am besten finde ich immer noch die durchaus amüsanten Durchsagen des Zugführers!
Ich muss dir echt ein großes Kompliment für deinen tollen Schreibstil machen, ich lese deine Posts wirklich sehr gerne!
Lg Lena

 
Am/um 19. August 2013 um 12:25 , Blogger SalonSieundEr meinte...

Liebe Kathi,

ich mag deine Auffassungsgabe für die Geschichten, die der Alltag schreibt und lese deine Posts unheimlich gerne. Vor allem deshalb, weil es endlich mal wieder um den Text und die Sprache selbst geht. Schön, wenn Blogger auch was zu sagen und nicht nur zu zeigen haben.

Herzliche Grüße,
Julia

 
Am/um 19. August 2013 um 13:44 , Blogger Katy Ofner meinte...

Liebe Kathi!

Ich finde deine Beitrag grandios. Einfach aus dem Leben gegriffen und jeder kann sich hineinversetzten in die jeweiligen Situation. Also ich auf jeden Fall :-). Ich pendle auch zwischen Wien und der Steiermark (genauer gesagt nach Mariazell), wo weder die Westbahn noch die ÖBB hinfährt und ich dann ab St. Pölten mit der Mariazeller Sightseeing - Bahn fahren muss.
Mach weiter so, denn deine Texte sind richtig erfrischend und unterhaltsam! :-)

Liebe Grüße,
Katy

 
Am/um 19. August 2013 um 14:40 , Blogger Pink Fox meinte...

Hach, eigentlich müsste ich ja lernen, aber es macht einfach so viel mehr Spaß, deine wirklich wunderbar geschriebenen Blogeinträge zu lesen. :D
Deine Outfits mag ich allerdings auch super gerne! Und eure Daily Dose sowieso!
<3

 
Am/um 20. August 2013 um 13:58 , Anonymous Anonym meinte...

Stimme dir zu die Westbahn bzw. in meinem Fall der Westbus ( Kärnten - Wien) ist die beste Erfindung seit langem :) günstig , sauber , bequem und viel angenehmer als mit der ÖBB :) Hast du das Foto mit den Vögeln selbst geschossen ? Ist nämlich wahnsinnig gut lg

 
Am/um 21. August 2013 um 11:34 , Blogger zarajanina meinte...

Sehr unterhaltsam!
Richtig cool finde ich aber, dass du Fiat 500 fährst, fahre auch einen Abarth 500 und dachte immer außerhalb Italiens gilt Fiat als "voll uncoole" Familienmarke :-D

 
Am/um 21. August 2013 um 11:58 , Blogger Katharina meinte...

waaaaaaaas du hast den abarth? wie cool! das ist ein ordentliches gerät, den hätt ich auch gerne :) und was heißt da uncool - 500 ist das beste was es gibt :)

 
Am/um 22. August 2013 um 23:42 , Blogger zarajanina meinte...

Jaaa!! Ist schon ein heißes Teil, auch wenn die Initiative -welch Wunder- eher von meinem Freund ausging :-DD

Auf jeden Fall ist eines der süßesten Autos auf Ewigkeiten! :-)

 
Am/um 3. September 2013 um 23:59 , Anonymous The Classy Edition meinte...

Herrlich! :D Erkenne mich wieder! Bin früher auch sehr oft Zug gefahren (ok, eigentlich tu ichs immer noch) und war auch ein: Bitte sprecht mich bloss nicht an und geht weiter!-Typ. Mittlerweile habe ich das aber auch abgelegt.. Wer weiß, vielleicht trifft man sich ja mal bei einer Wien-Sbg-Wien fahrt einmal im Zug ;) lg!

 

Kommentar veröffentlichen

thank you so much for your comments,

xoxo

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite